| Englisch | Kontrast++ | A++ |

Studieninformationen

Ein Studium von BWL-Digital Business Management ermöglicht es Betriebswirten, die Herausforderungen der Digitalisierung der Wirtschaft zu meistern. Geeignet für diesen Studiengang sind Bewerber, die ein Interesse an betriebswirt­schaftlichen Fragestellungen mit Bezug zur Digitalisierung haben. Dabei wird ein breites betriebswirtschaftliches Studium mit IT-bezogenem Grundlagenwissen kombiniert. Die Entwicklung und Betreuung von IT-Lösungen und Systemen gehört nicht zum Lehrinhalt des Studiums BWL-Digital Business Management – dies ist der Wirtschaftsinformatik vorbehalten. Vielmehr handelt es sich um einen BWL Studiengang mit dem Schwerpunkt Digitalisierung.

In den Kernmodulen des Studiums erfolgt die Vermittlung von Kompetenzen zu digitalen Transformationsprozessen und den relevanten IT-Themen. Dieses Wissen wird ergänzt durch grundlegende Lehrveranstaltungen zur Allgemeinen BWL, VWL, Recht, Mathematik und Statistik sowie methodisch geprägten Schlüssel­qualifikationen.

Die Studieninhalte lassen sich in vier Kategorien unterteilen:

  1. BWL-Inhalte inkl. BWL Wahlmodul (30 + 10 ECTS),
    440 h (insgesamt 27% der Vorlesungsstunden),
  2. ergänzende wirtschaftswissenschaftliche Fächer: VWL, Recht, Mathematik und Statistik (30 ECTS), 340 h, (insgesamt 21% der Vorlesungsstunden),
  3. weitere Module: Schlüsselqualifikationen, Praxismodule, Bachelorarbeit
    (75 ECTS), 165 h, (insgesamt 10% der Vorlesungsstunden9,
  4. Studienrichtungsspezifische Fächer zur Digitalen Wirtschaft (65 ECTS),
    705 h, (insgesamt 43% der Vorlesungsstunden).

Als typische Berufsfelder kommen Fach- und Führungsaufgaben in allen betriebswirtschaftlichen Funktionen mit digitale Schnittstellen in Unternehmen unterschiedlichster Branchen in Frage. Darüber hinaus aber auch Tätigkeiten als Berater oder Projektmanager mit den Schwerpunkten digitale Prozesse und digitale Transformation. 

Die dualen Ausbildungspartner kommen aus Industrie- und Dienstleistungs­unternehmen, die den digitalen Wandel aktiv aufgreifen und zukunftsorientiert gestalten wollen. Auch für  Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen, die andere Unternehmen bei der digitalen Entwicklung unterstützen, eignet sich diese Studienrichtung.

Der Praxiseinsatz erfolgt in unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Funktionen mit Schwerpunkten bei Geschäftsprozessen und Unterstützungsprozessen sowie deren digitaler Transformation. Im Rahmen von Digitalisierungsprojekten werden Studierende bereichsübergreifend eingesetzt und erhalten so einen guten Überblick über die unterschiedlichen Unternehmensfunktionen.

>

Standort

Besucheranschrift
Käfertaler Straße 258
(4. und 6. OG)
68167 Mannheim

Postanschrift
Postfach 10 04 61
68004 Mannheim

Ansprechpartner

Prof. Dr. Alexander Meier
Studiengangsleiter
Tel.: (0621) 4105-2422
Fax: (0621) 4105-2618
alexander.meier(at)dhbw-mannheim.de

Prof. Dr. Christoffer Schneider
Studiengangsleiter
Tel.: (0621) 4105-2420
Fax: (0621) 4105-2618
christoffer.schneider(at)dhbw-mannheim.de

Herr Tamer Kandemir-Zax
Sekretariat
Tel.: (0621) 4105-2612
Fax: (0621) 4105-2618
tamer.kandemir-zax(at)dhbw-mannheim.de